Reifendruckregelsysteme

Für jeden Anspruch und Geldbeutel das richtige Reifendruck-Regelsystem

 

PTG-Reifendruck-Regelsysteme gibt es für jedes Fahrzeug und für jeden Anhänger:

von der AIRBOX/mobil für die achsweise Reifendruckverstellung im Stand bis zur vollautomatischen Druckverstellung während der Fahrt durch unsere RDS-Anlagen.

 

Anhand der nebenstehenden Fahrzeuggruppen stellen wir Ihnen im folgenden die einzelnen Systeme vor und möchten Ihnen zudem noch einen Überblick über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten geben. Dabei werden die Systeme teilweise nur in einer Fahrzeugkategorie gezeigt, teilweise aber auch in mehreren.

 

Die Systeme, mit denen der Luftdruck im Stand angepaßt werden kann, werden z.B. nur im Bereich Ackerschlepper präsentiert.

Deren Einsatz ist an anderen Fahrzeugen selbstverständlich auch möglich. Am besten Sie verschaffen sich selbst einen Überblick und sprechen uns bei Fragen einfach an.

 

Noch eine Anmerkung zur Einteilung und Bezeichnung der PTG-Reifendruck-Regelsysteme, mit denen der Reifendruck während der Fahrt verstellt werden kann:

 

Die Bedienung der Systeme erfolgt mit der Pneumatik-Steuerung, der Digital-Steuerung oder der ISOBUS-Steuerung.

 

Alle Systeme mit der Leitungsführung außen über den Kotflügel auf eine Drehdurchführung an der Radaußenseite nennen wir AIRBOX/drive, sie sind in der 1- und 2-Leiter-Technik verfügbar.

 

Die Systeme mit der Leitungsführung an der Achse entlang zu einem innenliegenden Drehübertrager bzw. bei Anhängern durch die Achse hindurch nennen wir RDS.

 

Verschiedene leistungsfähige Luftbeschaffungsanlagen und individuelle Lösungen rund um die Themen Reifendruckregelsysteme, Drehdurchführungen, Systemsteuerungen, etc. runden unsere Produktpalette ab.

© PTG 2017

Impressum