Reifendruckregelsysteme

  • Pneumatik-Steuerung 1-Leiter-Technik für Ackerschlepper  mehr >>

    Pneumatik-Steuerung

    1-Leiter-Technik für Ackerschlepper

     

    Die Bedienung der AIRBOX/drive 1-Leiter-Technik erfolgt einfach und komfortabel über die Umschalt-Bedienkonsole in der Kabine.

     

    Der Fahrer wählt an ihr den gewünschten Feld- und Straßendruck vor (stufenlose Einstellung). Mit dem Umschalthebel kann zwischen den beiden vorgewählten Druckbereichen mit einem Handgriff geschaltet werden. Sofort beginnt die Steuerung diesen Wert in allen angeschlossenen Reifen einzustellen. SOLL und IST-Wert werden an den jeweiligen Manometern permanent angezeigt.

  • Pneumatik-Steuerung 1- & 2-Leiter-Technik für Güllewagen und andere gezogene Fahrzeuge  mehr >>

    Pneumatik-Steuerung

    Systemsteuerung für alle Güllewagen und andere gezogene Fahrzeuge.

     

    Der Fahrer stellt an der Manometerkonsole, die außen am Fahrzeug verbleibt, nur einmal die gewünschten Luftdrücke für Straßen- und Ackerfahrt ein, die das System dann speichert. Diese Werte können natürlich jederzeit verändert werden.

     

    Über die Bedienkonsole im Fahrerhaus wählt der Fahrer nur noch den gewünschten Modus (Straße oder Feld) aus; die Steuerung stellt den voreingestellten Wert in allen Reifen ein.

     

    Bei der 2-Leiter-Technik kann das System auch jederzeit manuell abgeschaltet werden.

  • ISOBUS-Steuerung 2-Leiter-Technik für Ackerschlepper  mehr >>

    ISOBUS-Steuerung

    2-Leiter-Technik für Ackerschlepper

     

    Die Bedienung des Reifendruckregelsystems erfolgt über das ISOBUS-fähige Bedienterminal des Fahrzeugs, da das PTG-System via ISOBUS mit dem Fahrzeug verbunden ist.

     

    Das Reifendruckregelsystem verfügt über folgende Bildschirmseiten, die über das Menü des Terminals aufgerufen werden können!

     

    • Infobildschirm

     

    • Arbeitsbildschirm

     

    • Diagnosebildschirm

     

    • Systemeinstellungsbildschirm
  • Digital-Steuerung 2-Leiter-Technik für Ackerschlepper  mehr >>

    Digital-Steuerung

    2-Leiter-Technik für Ackerschlepper

     

    Bei der Digitalsteuerung handelt es sich um eine Universalsteuerung, mit der gleichzeitig die Reifendruck-Regelsysteme von Zugfahrzeug und Anhänger bedient werden können. Voreingestellte Luftdrücke werden mittels einfachem Knopfdruck abgerufen.

     

    Nach Aktivierung eines Regelkreises (z.B. Hinterachse eines Ackerschleppers) schaltet das System zu und stellt den hinterlegten Reifendruckwert ein. Nach erreichen des Solldruckes werden die Radventile wieder automatisch geschlossen, das gesamte System wird entlüftet und schaltet danach ab.

     

    Das System kann natürlich auch jederzeit, auch während einer Regelung, per Knopfdruck deaktiviert werden.

© PTG 2017

Impressum